Sie sind hier: Angebote / Kleidersammlung

Schnellzugriff

Ansprechpartner

Frau Svenja Franz
Bereitschaftsleiterin

Tel:   07127 - 93 71 60
Mobil: 0179 - 46 72 219
svenja.franz@ - drk-neckartenzlingen.de

Spendenkonto

Kreissparkasse Esslingen

Spendenkonto-Nr: 48 53 39 79
Bankleitzahl:           61 15 00 20

IBAN:
DE49 6115 0020 0048 5339 79
BIC: ESSLDE66XXX

Verwendungszweck: Spende

Vielen Dank für Ihre Spende!

Blutspendetermine

Häufig gesucht

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Was Sie nicht mehr brauchen, brauchen andere dringend

Ein Pullover der nicht mehr gefällt. Jeans, die den Kindern zu klein geworden sind. Egal, wovon Sie sich trennen möchten: Bringen Sie dem Deutschen Roten Kreuz Ihre Kleiderspende und unterstützen Sie damit andere Menschen.

Foto: M. Kulow / DRK Neckartenzlingen

Die DRK-Bereitschaft Neckar- tenzlingen sammelt kontinu- ierlich gebrauchte Kleidung und Textilien, um diese an bedürftige Menschen in der ganzen Welt weiterzugeben. Die Sachen können das ganze Jahr über direkt in den DRK-Kleidercontainern geworden werden oder bei den zwei großen Jahressammlungen herausgestellt werden.

Sammeltermine

Samstag 08.04.2017 ab 8 Uhr
Samstag 07.10.2017 ab 8 Uhr

Bitte stellen Sie die Säcke bis 8 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand!

Gesammelt wird im gesamten Gemeindeverwaltungsverband Neckartenzlingen

Was wird gesammelt

Gesamelt wird alles was noch angezogen werden kann, wie z.B

  • T-Shirts
  • Hemden
  • Pullover
  • Jacken
  • Hosen
  • Schuhe

Was wir leider nicht mitnehmen können

Leider dürfen wir nicht alles mitnehmen. Hier ein kleiner Auszug was wir nicht sammeln dürfen:

  • Bettdecken
  • Kissen
  • Matratzen
  • Vorhänge
  • Tischdecken

Sie haben eine Großmenge durch Umzug oder Haushaltsauflösung?

Gerne kommen wir auch nach Vereinbarung jederzeit bei Ihnen vorbei und holen größere Mengen (ab 10 Säcken) Altkleider ab.

Um einen Abholtermin zu vereinbaren, melden Sie sich bitte bei Frau Franz. Vielen Dank!

zum Seitenanfang